Beschreibung der Arbeit:

Man schneidet Teile aus einem Eierkarton wie im Bild gezeigt. Das Kind bemalt die Teile weiß und dann einige Teile wie auf dem Foto schwarz. Den Schnabel und die Füße bemalt das Kind rot oder orange. Schließlich malt das Kind die Augen schwarz und klebt den roten Schnabel in die Mitte des Gesichts. Man klebt noch den roten Teil als Füße an – und fertig.

Wenn man möchte, kann man den Pinguin auf einen Schaschlikspieß kleben.

Motivation:

Buch: Ein Pinguin tanzt aus der Reihe

Das Lied Pitsch, Patsch, Pinguin.

 

Materialien:

  • Eierkarton
  • Farben – schwarz, weiß, rot oder orange
  • Klebstoff
  • Schaschlikspieß
  • Pinsel, Tuch, Palette, Malkittel

 

Ein passendes Stück aus einem Eierkarton herausschneiden

Sorgfältig bemalen.

Die Seiten ganz in Schwarz anpinseln.

Zum Schluss werden noch Körper und Füße zusammengeklebt.