In unserem Kreis junger Mütter hatten wir eines Tages die Idee, zu probieren, was geschieht, wenn man 1- bis 3-jährigen Kindern Farben und Papier gibt:
Die Kinder reagierten höchst unterschiedlich, aber alle mit großem Eifer und mit sehr viel Freude. Sie zeigten natürliche Kreativität, jedes auf seine Weise.

Seit einiger Zeit treffen wir uns nun regelmäßig zu einer Mal- und Bastelstunde. Die Kreativität der Kleinen sorgt immer wieder für Überraschungen, aber mit liebevoller Anleitung durch die Mütter haben die Kinder inzwischen großes Geschick entwickelt und viele hübsche Dinge sind so durch Kinderhand entstanden. War zu Anfang noch bei fast jedem Schritt die elterliche Hilfe erforderlich, können unsere Kinder jetzt mehr und mehr eigenständig an ihren Werken herummalen und -basteln.

Weil wir in unserer kleinen Mal- und Bastelgruppe so viel Spaß haben, entstand die Idee, unsere Erfahrungen, Ideen und Anregungen auch an andere Eltern oder Erzieher in einem Blog weiterzugeben.

Ich wünsche Ihnen allen und besonders Ihren Kindern ganz viel Spaß!

Ihre Kamila